Virtuelles deutsch-russisches Bioinformatiknetzwerk

In den vergangenen Jahren konnte das 2005 in Bielefeld gegründete German-Russian Network of Computational Systems Biology systematisch ausgebaut werden
In den vergangenen Jahren konnte das 2005 in Bielefeld gegründete German-Russian Network of Computational Systems Biology systematisch ausgebaut werden (siehe www.bionet.nsc.ru/virtual_network/). Die Bioinformatik und Theoretische Biologie hat in Russland und insbesondere in  Novosibirsk eine lange Tradition vorzuweisen. So begann der vor wenigen Jahren verstorbene Prof. V. Ratner bereits in den 60er Jahren mit einem systematischen Aufbau einer Arbeitsgruppe. Er war auch der erste Wissenschaftler, der bereits in den 60er Jahren systematisch formale Sprachen einsetze, um die regulatorischen Prozesse des Metabolismus beschreiben zu können. In Deutschland wurde der massive Ausbau der Bioinformatik und der Systembiologie im Zuge des Human Genome Projects Ende der 90er Jahre eingeleitet. In dieser Phase kam es auch zu den ersten Kontakten der deutsch/russischen Wissenschaftler auf diesem neuen Forschungsgebiet. Diese Kontakte wurden durch die zahlreichen Abwanderung junger russischer Wissenschaftler nach Deutschland verstärkt. Durch die vom Bund und der DFG ausgesprochene massive Förderung der Bioinformatik und System Biologie konnte Deutschland eine Spitzenposition auf diesem neuen Fachgebiet einnehmen. Auf der Grundlage verschiedenster bilateraler Aktivitäten wurde 2005 das Netzwerk gegründet. Ziel der geleisteten Vereinbarung war neben dem systematischen Ausbau des Netzwerkes die Stärkung der bilateralen Kooperationen im Bereich Forschung und Lehre. In den vergangenen Jahren wurde das Netzwerk auf beiden Seiten systematisch erweitert. Derzeit wird die systematische Integration in das German-Russian Biotechnology Netzwerk realisiert (www.bis-rus.com). Hier besteht die Aufgabe darin, die Koordinierung im Bereich Bioinformatik und System Biologie zu übernehmen und auch die Kontakte zur Wirtschaft auszubauen. Bis 2010 soll darüber hinaus die internationale Erweiterung dieses Netzwerkes vollzogen werden.