Projekte

Hier finden Sie ausschließlich Beispiele der deutsch-russischen Zusammenarbeit aus der Förderung des BMBF.
 
  • Ministerium

    Neue Partner im Osten - Workshop zur Systembiologie in Moskau

    Der Aufbau und die Vertiefung von Kooperationen zwischen Russland und Deutschland auf dem Gebiet der Systembiologie und Bioinformatik war das Ziel des „Helmholtz Russian-German Workshop on Systems Biology“, der von 27. bis 29. Februar 2008 in Moskau stattfand. Auf deutscher Seite nahmen an dem Workshop Wissenschaftler aus fünf Helmholtz-Zentren sowie aus verschiedenen Universitäten teil. Sie trafen dort auf über 50 russische Wissenschaftler, vor allem aus dem Bereich Bioinformatik.
    [mehr...] (URL: http://www.deutsch-russische-partnerschaft.de/de/252.php)
  • Ministerium

    Uferfiltration und Untergrundwasserbehandlung

    Das von Prof. Grischek, Lehrbereich Wasserwesen an der HTW Dresden, geleitete Projekt diente dem Ausbau der wissenschaftlichen Kontakte zwischen der HTW Dresden, den Ingenieurbüros Dresden Grundwasser Consulting GmbH (DGC), Boden- und Grundwasserlabor Dresden GmbH (BGD) und den russischen Partnern, dem Institut für Wasser und Ökologie der Russischen Akademie der Wissenschaften und dem Wasserversorgungsunternehmen VODOKANAL in Khabarovsk.
    [mehr...] (URL: http://www.deutsch-russische-partnerschaft.de/de/182.php)
  • Ministerium

    Joint Lab Baikal

    Im Rahmen der Deutsch-Russischen Strategischen Instituts-Partnerschaft wurde ein gemeinsames Forschungslabor "Joint Lab Baikal" errichtet. Ende 2005 startete ein vom BMBF finanziertes Projekt zum Thema "Molekularbiologie und nachhaltige Nutzung von endemischen Schwämmen".
    [mehr...] (URL: http://www.deutsch-russische-partnerschaft.de/de/136.php)
  • Ministerium

    Virtuelles Netzwerk für Bioinformatik

    Im Jahr 2006 wurde die Kooperation des Ende 2005 gegründeten Netzwerks systematisch ausgebaut. Erste wissenschaftliche Projektanträge wurden gemeinsam geplant. Dabei liegt der Schwerpunkt auf einem deutsch-russischen EU-Antrag.
    [mehr...] (URL: http://www.deutsch-russische-partnerschaft.de/de/209.php)