Projekte

Hier finden Sie ausschließlich Beispiele der deutsch-russischen Zusammenarbeit aus der Förderung des BMBF.
  • Ministerium

    Nicht Invasive Bestimmung des Blutzuckerspiegels durch ein Impedanz gestütztes Messverfahren

    Das Ziel des NIVAB-Projektes ist es, mit einem weltweit neuen medizintechnischen Gerät, neue Möglichkeiten zur Erkennung und Therapie der „Volkskrankheit erhöhte Blutzuckerwerte“ (z.B. für Diabetes Patienten), anzubieten. Zudem soll auch die Belastung von Patienten während notwendiger medizinischer Untersuchungen und Selbstkontrollen für den entsprechenden Bereich der Blutglukosebestimmung auf ein Minimum reduziert werden.
    [mehr...] (URL: http://www.deutsch-russische-partnerschaft.de/de/279.php)
  • Ministerium

    Herzmuskelkrankheit – ein ansteckender Hintergrund

    Die Deutsch-Russische Kooperation auf dem Gebiet Infektionskrankheiten des Kardiovaskulären Systems (GRIDS) wurde im März 2006 durch zwei akademische Krankenhäuser und zwei mittelständige Diagnostikfirmen aus Deutschland und Russland in Moskau ins Leben gerufen. Ziel dieser Kooperation ist die Intensivierung der bilateralen Kontakte zwischen deutschen und russischen Medizinern zur Verbesserung der klinischen Diagnostik und Therapie von Infektionskrankheiten des kardiovaskulären Systems.
    [mehr...] (URL: http://www.deutsch-russische-partnerschaft.de/de/210.php)