Politischer Rahmen

Mit Russland besteht eine strategische Partnerschaft - sie bildet den Rahmen der Zusammenarbeit mit Russland auf bilateraler Ebene wie auf Ebene der EU.

"Deutschland hat ein besonderes Interesse daran, dass die schwierige Modernisierung des Landes durch eine verstärkte politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Zusammenarbeit unterstützt wird." (Auszug aus dem Koalitionsvertrag)

Die deutsch-russischen Beziehungen ruhen auf vier Pfeilern: dem engen und vertrauensvollen politischen Meinungsaustausch, den sich dynamisch entwickelnden Wirtschaftsbeziehungen, dem zivilgesellschaftlichen Dialog und dem Kulturaustausch.

  • Ministerium

    Bilaterale Zusammenarbeit

    Die Unterzeichnung eines neuen WTZ-Abkommens am 16.Juli 2009 ist ein weiteres Beispiel enger Zusammenarbeit von Deutschland und Russland in zahlreichen regionalen und globalen Fragen. Deutschland unterstützt die politische Einfügung Russlands in multilaterale Strukturen (VN, G8, OSZE, Europarat, NATO-Russlandrat, WTO). Unser gemeinsames Interesse gilt der Förderung von Frieden und Stabilität, auf der Grundlage von Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und Wohlstand, unterstützt von einer sozialen und ökologischen Marktwirtschaft.
    [mehr...] (URL: http://www.deutsch-russische-partnerschaft.de/de/141.php)
  • Ministerium

    Europäischer Rahmen

    Im Bereich "Europäischer Rahmen" finden Sie Links zum Text des Abkommens zwischen EU und Russland, weitere Informationen sowie eine Übersicht über Europäische Programme zur Zusammenarbeit mit Russland.
    [mehr...] (URL: http://www.deutsch-russische-partnerschaft.de/de/158.php)